IFG – Institut für forensische Genetik Münster, Prof. Dr. Bernd Brinkmann

Dienstleistungen für Strafverfolgungsbehörden

Seit über 30 Jahren unterstützt das Team um Prof. Brinkmann Polizei, Landeskriminalämter, das Bundeskriminalamt, Gerichte und Staatsanwaltschaften mit der Analyse von biologischem Spurenmaterial.

Die Untersuchungen von

  • Blut
  • Speichel
  • Sperma
  • Hautabriebspuren
  • Asservaten verschiedenster Art

konnten in vielen Fällen einen Beitrag liefern für die erfolgreiche Arbeit von Strafverfolgungsbehörden, Straftäter zu überführen. Bei Gewaltverbrechen sind eine schnell durchgeführte DNA-Analyse und die Identitätsfeststellung des Täters von großem Vorteil, allein um Wiederholungstaten zu verhindern und die Gesellschaft vor Serientätern zu schützen.

Wir beraten Sie gerne über unsere Services.

Sie erreichen uns telefonisch wochentags in der Zeit von 9:00 bis 16:00 Uhr oder per E-Mail info@ifg-ms.de.

Sekretariat Prof. Dr. med. Bernd Brinkmann:
Frau Eickholt, Tel. 02534 53869-10